Perspectives

UN-Reform: Die Gegenwart richten, um die Zukunft nicht zu gefährden

Die Welt muss sich zusammentun, um eine gemeinsame Agenda zu entwickeln, die den Herausforderungen eines angespannten und dramatisch veränderten geopolitischen Umfelds gerecht wird. Hierfür bieten der UN-Bericht Our Common Agenda  und die 76....

Weiterlesen

Internationale Erwartungen an die nächste Bundesregierung

Die Ergebnisse der deutschen Bundestagswahl wurden weltweit aufmerksam verfolgt. Denn die Politik der neuen Bundesregierung wird sich weit über Deutschland hinaus auswirken. Lesen Sie, was die internationalen Experten Harlem Désir, Oby Ezekwesili,...

Weiterlesen

Der Geist des demokratischen Widerstands weht durch Europa

Gegen den illiberalen Trend in vielen Ländern regt sich in ganz Europa ein Geist des demokratischen Widerstands, meint der Demokratieexperte Richard Youngs. Es gibt mehr direkte Demokratie und neue politische Parteien, die sich auf die demokratische...

Weiterlesen

Unsere Ernährungssysteme müssen anders subventioniert werden

Um den steigenden Nahrungsmittelbedarf auf der Welt zu decken und die wachsenden Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen, brauchen wir einen Umbau hin zu einer nachhaltigen und klimaschonenden Landnutzung. Ertharin Cousin spricht darüber, wie dieser...

Weiterlesen

Deutschland kann Krise – aber auch KI?

In der Krise ist Deutschlands Antwort in Europa: digitale Abschottung. Statt Projekten wie Gaia-X sollte Deutschland mehr Cyber Valley wagen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sonst schießt sich die Exportnation digital ins Abseits.

Weiterlesen

Vorgestellt: María Fernanda Espinosa

María Fernanda Espinosa ist eine Diplomatin, Politikerin und Wissenschaftlerin aus Ecuador. Sie war Präsidentin der 73. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen (2018/19) sowie ecuadorianische Außenministerin, Ministerin für das Kultur- und...

Weiterlesen

Lunch Talk @Academy: Is a Food-Secure and Climate-Neutral World Possible?

How can we make a just transition into a food-secure and climate-neutral world possible? And which “whole of food system” answers are required beyond agricultural solutions?

Video anschauen

Schule nach der Pandemie: Digitalisierung nutzen, um Schüler zu motivieren

Die Pandemie hat Lehrkräfte dazu gezwungen, digitale Tools mehr als je zuvor in den Alltag ihrer Schüler zu integrieren. Mit der Rückkehr des Präsenzunterrichts haben Lehrer die einmalige Chance, die Schulen weiter zu verändern, um digitale...

Weiterlesen

Deutschland sollte nicht erwarten, dass die USA seinem Klimakurs folgen

Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, werden die Klimaschutzmaßnahmen der kommenden drei bis fünf Jahre entscheidend sein. Auch die neue US-Regierung hat den Ernst der Lage erkannt und handelt entsprechend. Dennoch wird sie nicht denselben Ansatz verfolgen...

Weiterlesen

Demokratie hat in Polen tiefe Wurzeln

Ein Gespräch mit Rafał Dutkiewicz über die Logik von Nationalismus und Populismus, den Wert der europäischen Solidarität für Polen, den Zustand der polnischen Demokratie und das Verhältnis zu Nachbarland Ukraine.

Weiterlesen

Wie Russland von den Trugschlüssen des Westens profitiert (II)

Die Wahrnehmung Russlands im Ausland beruht auf einer erfolgreichen Mythenbildung, mit der sich das gegenwärtige Regime in Moskau legitimiert und vorteilhafte internationale Beziehungen aufbaut. Die Taktik des Regimes, Täuschungen und Irrtümer zu...

Weiterlesen

Vereinte Nationen nach europäischem Vorbild

Seit Jahrzehnten hat der Multilateralismus, der auf einer gemeinsamen übergreifenden Vision aufbaut, die längste Periode von Frieden und Stabilität in Europa verankert. Das allein sollte die Europäische Union dazu qualifizieren, als Modell für die...

Weiterlesen

Vorgestellt: Kumi Naidoo

Kumi Naidoo ist ein Menschenrechts- und Umweltaktivist aus Südafrika. Er war von 2009 bis 2016 Direktor von Greenpeace International und von 2018 bis 2020 Generalsekretär von Amnesty International.

Weiterlesen

Tiefe Einblicke in die Haltung zu Nuklearwaffen, Ukraine und Russland

Steven Pifers fünf ereignisreiche Monate an der Robert Bosch Academy in Berlin.  

Weiterlesen

Wo haben wir Platz auf der Welt?

Parag Khanna prophezeit in seinem Buch "Move" ein Jahrhundert der globalen Migration für alle – und findet das gar nicht so schlimm. Ein Gespräch mit dem indisch-amerikanischen Politikwissenschaftler.

Auf einer externen Seite weiterlesen

Die verschiedenen Facetten des Klimawandels

Um dem Klimawandel zu begegnen, muss man ökologische, ökonomische und soziale Faktoren berücksichtigen. Lesen Sie, wie Laurence Tubiana, Ottmar Edenhofer, Samantha Gross und Leena Srivastava eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit...

Weiterlesen

Großbritanniens lange Suche nach einer Rolle in der Weltpolitik

Der Brexit ist ein Fehler, den das Vereinigte Königreich noch bereuen wird. Schon vor 65 Jahren gab sich das Land Illusionen bezüglich seiner Bedeutung auf der Weltbühne hin, als es sich weigerte, zu den Gründungsmitgliedern der EU zu gehören. Nun hat...

Weiterlesen

Polarisiert euch!

Die gegenwärtige Diskussion über die Krise der liberalen Demokratie konzentriert sich auf das Phänomen der politischen Polarisierung. In Europa sind es aber eher die wachsenden Gemeinsamkeiten zwischen den Parteien, die zu einem Verfall der Demokratie...

Weiterlesen

Wie Russland von den Trugschlüssen des Westens profitiert

Der Westen hat Russland immer wieder falsch eingeschätzt. Hiervon hat Moskau profitiert und den Westen für seine Überlebensstrategie benutzt. Die westlichen Staaten müssen ihren politischen Ansatz von Grund auf überdenken, um die Entwicklung in...

Weiterlesen

Eine neue Agenda für Afrika und Europa in 2021

Die Covid-19-Pandemie hat erneut vor Augen geführt, dass internationale Zusammenarbeit unerlässlich ist, um gegen Ungleichheit und weltweite Krisen anzugehen. Wie kann hierbei das Narrativ über Afrika verändert werden – von einem Fall für humanitäre...

Weiterlesen