Debate-at-Academy_March_2019

On 12 March 2019 two of Germany’s top diplomats Ambassador Wolfgang Ischinger, Chairman of the Munich Security Conference, and Ambassador Klaus Scharioth, Dean of the Mercator Fellowship on International Affairs, took up the invitation of the Robert Bosch Academy and Richard von Weizsäcker Fellow Julianne Smith to present and discuss their respective stance on the need of a National Security Council for Germany. In the debate, the three panelists scrutinized the merits as well as the deficits of a National Security Council for German foreign policy.

Is it time for a German National Security Council? – Debate at the Robert Bosch Academy (YouTube Video)

Das könnte Sie auch interessieren

Academy on Tour: Ein Blick auf das Rheinland und seine Metropolen

Die Vielfalt der Bundesrepublik kennenlernen und regionale Besonderheiten entdecken: Diese Zielsetzung führte sechs aktuelle Richard von Weizsäcker Fellows vom 21. – 23. Januar auf eine Academy on Tour durch das Rheinland. In Gesprächen mit Vertretern...

Weiterlesen

Vorgestellt: Harsh Mander

Harsh Mander ist ein Menschenrechts- und Friedensaktivist, Autor und Dozent. Er ist Direktor des Centre for Equity Studies in Indien, einem Forschungszentrum, das sich mit sozialer und wirtschaftlicher Gerechtigkeit beschäftigt. Er war Sonderbeauftragter...

Weiterlesen

Fake News, Political Extremism and Prejudice

We have to support liberal democracy. At the same time we have to say what is. — Jay Rosen gives 6 warnings to German Political Press

Weiterlesen