22. September 2015. Der Richard von Weizsäcker Fellow Stephen Dinham, Lehrstuhlinhaber für Erwachsenenbildung und Direktor für Bildung und Lehre an der Universität Melbourne, vergleicht die Bildungslandschaft Australiens und Deutschlands und ihre Entwicklungsmöglichkeiten im Hinblick auf Herausforderungen wie Verteilungsgerechtigkeit, Diversität und  Bildungsleistung.

dinham_stephen_220x145

Das könnte Sie auch interessieren

Die unbequemen Wahrheiten der Anne Glover

Anfang Mai erhielt Anne Glover, Fellow an der Robert Bosch Academy, Besuch von einer Redakteurin des Berliner „Tagesspiegel“. Das Ergebnis: ein ganzseitiges Porträt in der Rubrik „Wissen und Forschung“. Die Zeitung würdigt Anne Glovers engagierte...

Weiterlesen

"Migration is a positive phenomenon."

In an interview, David Donoghue, former Ambassador and Permanent Representative of Ireland to the United Nations in New York and Fellow of the Robert Bosch Academy in spring 2019, shares his vision on migration and multilateralism, and explains which...

Weiterlesen

Thirty Years after the Fall of the Wall - Academy on Tour

This year's destination: Mecklenburg-Western Pomerania — A take on the process of the German unifikation...

Weiterlesen