22. September 2015. Der ehemalige Richard von Weizsäcker Fellow Stephen Dinham, Lehrstuhlinhaber für Erwachsenenbildung und Direktor für Bildung und Lehre an der Universität Melbourne, vergleicht die Bildungslandschaft Australiens und Deutschlands und ihre Entwicklungsmöglichkeiten im Hinblick auf Herausforderungen wie Verteilungsgerechtigkeit, Diversität und  Bildungsleistung.

Das könnte Sie auch interessieren

What to Expect from the EU in Foreign Affairs

The EU finds itself at “the most perilous moment since the Second World War”, French president Emanuel Macron said earlier this year. And in May, the EU elections resulted in a political landscape more fragmented than ever. Still, though, despite...

Weiterlesen

Das Nachbarschaftsproblem und wie man ihm die Stirn bieten kann

Es lohnt sich, in sozial schwächere Stadtviertel zu investieren. Anstatt die Brennpunkte der nächsten wirtschaftlichen und sozialen Krise oder Pandemie zu sein, können sie zu Orten der Hoffnung und Widerstandsfähigkeit werden. Vier...

Weiterlesen

Lunch Talk @Academy: The Polarization Trap

There is a lot of discussion about “populism” these days. Meanwhile, the overarching phenomena behind it and the risk of severe polarization is less debated. Yet, there is evidence that political polarization is growing in every European society with...

Video anschauen