DSC04997

6. Juli 2017.

Während eines Lunch Talk @Academy referierten der Richard von Weizsäcker Fellow und Chefredakteur der Zeitschrift Russia in Global Affairs Fyodor Lukyanov und Alexei Miller, Professor an der European University in Sankt Petersburg, über die Ergebnisse ihres gemeinsamen Reports “Restraint instead of Assertiveness: Russia and a New Era in World Politics”.

Über 40 Teilnehmer aus Ministerien, Botschaften, dem akademischen Sektor und zivilgesellschaftliche Organisationen nahmen an der Veranstaltung in der Berliner Repräsentanz teil. Der Fokus des von Sylke Tempel moderierten Lunch Talks lag auf der Entwicklung des politischen Kurses Russlands, der EU und Amerikas sowie einem möglichen Neuanfang des diplomatischen Austauschs.

Wechseln Sie bitte auf die englischsprachige Website für weitere Details zum Lunch Talk @Academy.

Das könnte Sie auch interessieren

Wo haben wir Platz auf der Welt?

Parag Khanna prophezeit in seinem Buch "Move" ein Jahrhundert der globalen Migration für alle – und findet das gar nicht so schlimm. Ein Gespräch mit dem indisch-amerikanischen Politikwissenschaftler.

Auf einer externen Seite weiterlesen

Academy on Tour: Ein Blick auf das Rheinland und seine Metropolen

Die Vielfalt der Bundesrepublik kennenlernen und regionale Besonderheiten entdecken: Diese Zielsetzung führte sechs aktuelle Richard von Weizsäcker Fellows vom 21. – 23. Januar auf eine Academy on Tour durch das Rheinland. In Gesprächen mit Vertretern...

Weiterlesen

Vorgestellt: Kumi Naidoo

Kumi Naidoo ist ein Menschenrechts- und Umweltaktivist aus Südafrika. Er war von 2009 bis 2016 Direktor von Greenpeace International und von 2018 bis 2020 Generalsekretär von Amnesty International.

Weiterlesen