Community

Durch die vielfältigen Aktivitäten der Robert Bosch Academy und ihrer Fellows entsteht eine persönlich wie fachlich verbundene internationale Gemeinschaft aus Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern. Seit ihrer Gründung 2014 verbrachten bereits über 80 Experten vielfältiger Disziplinen aus über 35 Ländern einen mehrmonatigen Aufenthalt an der Robert Bosch Academy in Berlin. Die Gemeinschaft zeichnet sich aus durch einen interdisziplinären und multilateralen Austausch auch über ihre Aufenthalte als Fellows hinaus. Jährlich kommt diese Gemeinschaft zum Richard von Weizsäcker Forum in Berlin zusammen.

Richard von Weizsäcker Forum

Das Richard von Weizsäcker Forum wurde zu Ehren des ehemaligen Bundespräsidenten und langjährigen Mitglieds des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung eingerichtet. Als größte Veranstaltung der Robert Bosch Academy bringt das Forum jährlich ehemalige, aktuelle und zukünftige Fellows zusammen. Während der Auftaktveranstaltung „Fellows in Conversation“ in Berlin diskutieren die Fellows mit internationalen Gesprächspartnern über aktuelle globale Herausforderungen. Um das Wissen der Fellows über Deutschland zu erweitern und zu vertiefen, findet im Anschluss eine Studienreise statt. Im Austausch mit Gesprächspartnern aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Kultur und Medien lernen die Teilnehmer Positionen und Akteure zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen in Deutschland kennen.

Richard von Weizsäcker Forum 2020

Die ungleiche Verteilung von Macht, Wohlstand und Privilegien innerhalb und zwischen Gesellschaften gehört zu den drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Wachsende Ungleichheiten verschärfen gesellschaftliche Polarisierung und untergraben die Legitimität politischer Institutionen. Beim Richard von Weizsäcker Forum vom 12. bis 15 Oktober 2020 setzten sich rund 50 ehemalige, aktuelle und zukünftige Fellows der Robert Bosch Academy mit den vielschichtigen Dimensionen des Themas Ungleichheit auseinander.

Weiterlesen

Richard von Weizsäcker Forum 2018

“Um in der globalisierten Politik und Wirtschaft des 21. Jahrhunderts eine Rolle zu spielen oder um überhaupt relevant zu sein, müssen wir als ein Europa zusammenarbeiten“, sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble im Gespräch mit den Fellows. Vom 7. bis zum 11 Oktober 2018 kamen zum Richard von Weizsäcker Forum ehemalige, aktuelle und zukünftige Fellows der Robert Bosch Academy zusammen. In Berlin diskutierten sie die gegenwärtigen weltweiten Herausforderungen mit internationalen Gästen. Anschließend gingen die Fellows auf eine dreitägige Studienreise nach Stuttgart und Karlsruhe, um sich mit deutschen Gesprächspartnern darüber auszutauschen, wie Deutschland sich auf die Zukunft vorbereitet.

Weiterlesen

Richard von Weizsäcker Forum 2017

„Deutschland vor den Wahlen“ war das Thema des Richard von Weizsäcker Forums 2017 vom 10. bis 14. September. Für rund 45 ehemalige, aktuelle und zukünftige Fellows ging die Studienreise von Berlin nach Grimma, Leipzig und München.

Weiterlesen

Richard von Weizsäcker Forum 2016

Die Debatten um Flucht und Migration zeigen, dass sich die Folgen der zunehmenden Migrationsbewegungen nicht nur auf politischer Ebene und nicht rein national bewältigen lassen. Es bedarf eines multilateralen und internationalen Austauschs, um eine der größten Herausforderungen unserer Zeit zu lösen. Um diese wichtigen Ansätze in die deutsche Debatte einzubringen, organisierte die Robert Bosch Academy vom 4. bis 9. September das Richard von Weizsäcker Forum mit 25 ehemaligen, aktuellen und zukünftigen Richard von Weizsäcker Fellows zum Thema „Germany and the Refugee Story“.

Weiterlesen

Das erste Richard von Weizsäcker Forum

Das Richard von Weizsäcker Forum begann am 10. November 2015 mit mehr als 200 geladenen Gästen in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung.

Weiterlesen