Railroad-And-Rapidly-Developin

In einem Interview für das Magazin „Africa“ der Robert Bosch Stiftung gaben die Richard von Weizsäcker Fellows Hanna Tetteh und James Shikwati ihre Einschätzung zur Effektivität der derzeitigen Entwicklungszusammenarbeit mit afrikanischen Staaten.

Für weitere Informationen wechseln Sie bitte zur englischen Version der Website.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir haben unsere eigenen jüdischen und arabischen Trumps" – Interview mit Mohammad Darawshe

1. November 2016. Im Interview gibt uns Richard von Weizsäcker Fellow Mohammad Darawshe Einblicke in seine Arbeit bei Givat Haviva in Israel, lässt sein Fellowship Revue passieren und evaluiert den während seines Fellowships organisierten Workshop...

Weiterlesen

The Delights and Disappointments of the Creative City – Interview mit Charles Landry

Wechseln Sie bitte auf die englischsprachige Website für das Interview zwischen unserem Fellow Charles Landry und Marc Pachter

Weiterlesen

"Einer der kreativsten Bereiche des Lebens ist die Wissenschaft." – Video Clip mit Anne Glover

22. Juni 2015. Im Video erklärt die ehemalige wissenschaftliche Chefberaterin des Präsidenten der Europäischen Kommission, wie die Bereiche Wissenschaft und Kultur sich gegenseitig befruchten und neues Innovationspotenzial hervorbringen können. „Wenn...

Weiterlesen