Auf der Suche nach neuen Lösungsansätzen für die globale Flüchtlingskrise

Zweimal verbrachte Lloyd Axworthy einen Arbeitsaufenthalt an der Robert Bosch Academy. Sein Ziel: neue Lösungsansätze zu finden für die globale Flüchtlingskrise. Ein Einblick in das unermüdliche Engagement eines Elder Statesman.

 

Neues Fellowship der Robert Bosch Academy

Brookings – Robert Bosch Foundation Transatlantic Initiative Fellows in Berlin

 

Die Robert Bosch Academy auf einen Blick

Wir bieten einen Raum für multilateralen und lösungsorientierten Austausch sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit zu den Fragen unserer Zeit.

Hier unser aktuelles Fact Sheet herunterladen

Veranstaltungen
Aktuelle Fellows
Tetteh

Hanna S. Tetteh

Richard von Weizsäcker Fellow
Wanjala

Tecla Wanjala

Richard von Weizsäcker Fellow
Bandurski

David Bandurski

Richard von Weizsäcker Fellow
Shikwati

James Shikwati

Richard von Weizsäcker Fellow
Sierakowski

Sławomir Sierakowski

Richard von Weizsäcker Fellow
Currin

Brian Currin

Richard von Weizsäcker Fellow
Phillips

Simon Phillips

Richard von Weizsäcker Fellow
Crawford

Kate Crawford

Richard von Weizsäcker Fellow
Rosen

Jay Rosen

Richard von Weizsäcker Fellow
Meldungen
Videos

"Young people are going to vote with their feet"

Future Fellow Hanna S. Tetteh on the issue of migration and climate change discussed during the Richard von Weizsäcker Forum, the annual community event of the Robert Bosch Academy.

"Something unique in the German civil society landscape"

Uta-Micaela Dürig, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung, über die Idee hinter der Robert Bosch Academy

"Wir haben ein großes Interesse an Europa"

Philip Gordon spricht über die Bedeutung Europas für die USA. Der ehemalige Sonderberater des US-Präsidenten im Nationalen Sicherheitsrat betont die Wichtigkeit des multilateralen Gedankenaustauschs, den er an der Robert Bosch Academy erlebt hat.

"Deutschland kann sowohl das Beste als auch das Schlimmste hervorbringen"

Interview mit Anna Diamantopoulou, ehemalige EU-Kommissarin und griechische Ministerin, über die aktuelle Situation Griechenlands und ihre Sicht auf Deutschland nach ihrem Aufenthalt als Richard von Weizsäcker Fellow.

"Das Überleben des europäischen Projektes ist gefährdet"

Ivan Krastev, Leiter des Centre for Liberal Strategies in Sofia, spricht über Vertrauen, Führung und die Europäische Union. Das Europäische Projekt ist verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Die Politik der Angst ist eine davon.
Tweets von @BoschAcademy