Fellow-Datenbank

Kate Crawford

Kate Crawford ist Distinguished Research Professorin an der New York University, leitende Wissenschaftlerin bei Microsoft Research New York sowie Gastprofessorin beim MIT Media Lab.

Seit zehn Jahren forscht Crawford zu den sozialen Auswirkungen von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz. Im Jahr 2017 hat sie an der NYU das interdisziplinäre Forschungsinstitut AI Now Institute gegründet, dessen Leitung sie gemeinsam mit Meredith Whittaker innehat. 2016 war sie Co-Vorsitzende eines Symposiums im Weißen Haus zu den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen von künstlicher Intelligenz im kommenden Jahrzehnt.

Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften wie Nature, New Media & Society und Science, Technology & Human Values veröffentlicht. Zudem schreibt sie regelmäßig unter anderem für die New York Times, die Washington Post, The Atlantic sowie das Harpers’ Magazine.

Stand: 2018

Themen:
Kultur und Medien, Wissenschaft und Technik
Regionale Schwerpunkte:
Global, Nordamerika
Herkunft:
Australien
Jahr:
2018
Fellowships:
Richard von Weizsäcker Fellow