Fellows

Tecla Wanjala

Tecla Wanjala ist Leiterin des Programms Versöhnung und Heilung des Green String Network in Nairobi. Davor war sie Mitglied der Wahrheits-, Gerechtigkeits- und Versöhnungskommission in Kenia (TJRC-Kenya). Tecla Wanjala arbeitete darüber hinaus als Landesleiterin für das Peace and Development Network und war als Koordinatorin für Soforthilfe und Wiederaufbau der katholischen Diözese von Bumgoma zuständig für die Opfer der Land-Konflikte und ethnischen Auseinandersetzungen von 1991/1992. Für die japanische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit für Ost- und Süd-Afrika war sie zudem Beraterin für Friedenssicherung und Wiederaufbau nach Konflikten.

Tecla Wanjala erhielt ihren PhD in Peace and Conflict Studies von der Masinde Muliro University of Science and Technology. Sie absolvierte einen Master in Konflikttransformation von der Eastern Mennonite University in Harrisonburg in Virginia und ein Diplom in Social Development Work vom Embu Development Institute.

 

Stand: 2017

Themen:
Entwicklungspolitik, Frieden und Menschenrechte
Regionale Schwerpunkte:
Sub-Sahara Afrika
Herkunft:
Kenia
Jahr:
2017, 2018
Fellowships:
Richard von Weizsäcker Fellow