Fellow-Community

Die Community an Fellows zeichnet sich durch den interdisziplinären und multilateralen Austausch aus. Eine Zusammenarbeit der Fellows bleibt vielfach über die jeweiligen Aufenthalte hinaus bestehen.

Während ihrer Arbeitsaufenthalte stärkt die Robert Bosch Academy die Gemeinschaft vor Ort mit einem umfangreichen sogenannten Community-Programm. Es animiert die Fellows, sich unabhängig ihrer Projektvorhaben und Fachgebiete auszutauschen.

Die Fellows mit ihren unterschiedlichen Expertisen eint das Interesse, während ihrer Aufenthalte Berlin und Deutschland kennenzulernen. Innerhalb des Community-Programms bringt ihnen die Academy historische, gesellschaftliche, politische wie wirtschaftliche Besonderheiten Deutschlands näher. Unter anderem organisiert die Robert Bosch Academy dafür mehrtägige Studienreisen in verschiedene Regionen Deutschlands.

Über das Programm für die in Berlin anwesenden Fellows hinaus organisiert die Robert Bosch Academy ein jährlich stattfindendes Richard von Weizsäcker Forum, welches ehemalige, aktuelle und zukünftige Fellows zusammenbringt. Im Rahmen des Forums finden Diskussionsrunden in Berlin sowie eine Studienreise zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen in Deutschland statt.