Fellow-Datenbank

Stephen Dinham

Professor Stephen Dinham ist Lehrstuhlinhaber für Erwachsenenbildung und Direktor für Bildung und Lehre an der Universität Melbourne.

Er war Oberstufenlehrer in New South Wales, bis er 1989 an die Universität von Western Sydney berufen wurde. Dort war er in verschiedenen Positionen tätig, u.a. als Leiter des Pädagogikbereichs, als stellvertretender Dekan und als außerordentlicher Professor. 2002 nahm er eine Stelle als Professor für Bildung, Pädagogik und Berufliche Weiterbildung an der Universität New England an. 2005 wechselte er zur Universität Wollogong, wo er als Professor für Bildungsmanagement und Pädagogik lehrte. Von 2007 bis 2011 war er als Forschungsdirektor im Forschungsprogramm für Lehre, Bildung und Management am Australian Council for Educational Research.

Stephen Dinham hat zahlreiche Forschungsprojekte in den Bereichen Bildungsmanagement und Wandel, effektive Pädagogik, hochwertige Lehre, Studienleistung, Graduiertenbetreuung, professionelle Unterrichtstandards, Lehrerfortbildung, mittlere Führungsebene in der Schule, und zur Zufriedenheit, Motivation und Gesundheit bei Lehrern durchgeführt. Er hat viele Bücher, Buchkapitel, begutachtete Zeitschriftenartikel und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht. Sein aktuellstes Buch ist „How to Get Your School Moving and Improving: An evidence-based approach“. Außerdem moderierte er eine Vielzahl Konferenzen und hat zahlreiche nationale und internationale Bildungseinrichtungen beraten.

Stephen Dinham ist der Landespräsident des Australian College of Educators (ACE) und Vorsitzender des Aufsichtsrats, sowie früherer Präsident der NSW Zweigstelle. 2011 wurde er in den Aufsichtsrat des Victorian Institute of Teaching berufen.

 

Stand: 2015

Themen:
Bildung
Regionale Schwerpunkte:
Asien und Pazifik, Ozeanien
Herkunft:
Australien
Jahr:
2014, 2015
Fellowships:
Richard von Weizsäcker Fellow