Fellow-Datenbank

Filiz Bikmen

Filiz Bikmen hat über zehn Jahre Erfahrungen mit führenden türkischen Stiftungen und internationalen Organisationen gesammelt. Zurzeit ist sie als Beraterin für soziale Investitionen und Philanthropie tätig. Filiz Bikmen arbeitet mit türkischen und internationalen Stiftungen, Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zusammen, um Strategien, Programme und effektive Organisationsstrukturen zu entwickeln, die der Förderung von sozialer Gerechtigkeit und Entwicklung dienen.

Von 2008 bis 2014 war sie Vice Chair und Chair des Board of Directors des International Center for Not-for-Profit Law (ICNL) in Washington, D.C. ICNL  hat sich zum Ziel gesetzt, zur Verbesserung von Gesetzen beizutragen, welche die Zivilgesellschaft und Philanthropie regeln. Dazu werden NGOs und Regierungen überall auf der Welt Informationen und Know-how zur Verfügung gestellt. Heute ist sie noch als Mitglied des Beirats für das ICNL tätig. Von 2007 bis 2012 arbeitete Filiz Bikmen als Founding Director of Programs and International Relations bei der Sabanci Stiftung, eine der größten Stiftungen in der Türkei und in Europa. Im Jahr 2011 wählten die Mitglieder des European Foundation Centre Filiz Bikmen als Vertreterin der Sabanci Stiftung in das Direktorium des EFC. Vor ihrer Tätigkeit bei der Sabanci Stiftung war sie von 2002 bis 2007 Direktorin von TUSEV, Third Sector Foundation of Turkey. Bevor sie in den Non-profit-Sektor wechselte, arbeitete Filiz Bikmen als Beraterin für Organisationsentwicklung und Change Management bei türkischen und multinationalen Unternehmen.

Sie hat einen Master in Organisationspsychologie der Columbia University und einen Doppelabschluss in Psychologie und Unternehmenskommunikation der State University of New York.

Filiz Bikmen ist Mitglied im Turkish Women's International Network sowie Mitglied des Vorstands des Interaction Institute for Social Change in Boston. Sie ist Fellow des Jahrgangs 2006 am Center on Philanthropy and Civil Society des CUNY Graduate Center in New York und Gastdozentin an türkischen und ausländischen Universitäten, unter anderem im Strategic Management for Leaders of NGOs-Programm der Harvard University.

Filiz Bikmen hat über 30 Artikel und Veröffentlichungen im Bereich Philanthropie und Zivilgesellschaft verfasst. Seit 2004 schreibt sie regelmäßig für das Alliance Magazine. Für diese Zeitschrift übernahm sie als Gastherausgeberin die Ausgabe über Philanthropie in Schwellenländern, die im März 2013 veröffentlicht wurde. Sie sitzt im Global Practitioner Council of the Program on Social Entrepreneurship der Stanford University und ist im Rahmen des vor Kurzem eingeführten Social Investment Program der Sabanci-Universität als Mentorin tätig.

 

Stand: 2015

Themen:
Zivilgesellschaft und gesellschaftlicher Wandel
Regionale Schwerpunkte:
Europa, Nordamerika
Herkunft:
Türkei
Jahr:
2014
Fellowships:
Richard von Weizsäcker Fellow