Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalender

Film Screening @Academy: Der Filmförderpreis der Robert Bosch Stiftung für internationale Zusammenarbeit präsentiert seine Highlights

am Donnerstag, 11. Februar 2016, 17:30 Uhr

in der Repräsentanz Berlin, Robert Bosch Stiftung GmbH
Französische Straße 32, 10117 Berlin

Die Robert Bosch Academy präsentiert drei Kurzfilme, die mit der Unterstützung des Filmförderpreises der Robert Bosch Stiftung für internationale Zusammenarbeit entstanden sind:

Ave Maria von Basil Khalil
Pilotfilm für den Filmförderpreis Deutschland und die Arabische Welt
Palästinensische Gebiete/Frankreich/Deutschland, 2015, 14 min
2016 Oscar® Nominee
Die Nonnen eines Klosters im Westjordanland, werden in ihrer alltäglichen Routine der Ruhe und des Gebets gestört, als eine Familie jüdischer Siedler sie nach einem Autounfall um Hilfe bittet.

Dry Hot Summers von Sherif Elbendary
Gewinnerfilm des Filmförderpreises Deutschland und die Arabische Welt
Deutschland/Ägypten, 2015, 30 min
Zwei einsame Menschen, die an unterschiedlichen Punktenihres Lebens stehen, treffen an einem Sommertag in einem Taxi in Kairo zufällig aufeinander. Ihre Fahrt durch die Stadt wird zu einer Reise der Selbstentdeckung, die sie dem Leben wieder näher bringt.

Zeus von Pavel Vesnakov
Gewinnerfilm des Filmförderpreises Deutschland und Osteuropa
Deutschland/Bulgarien, 2014, 25 min
Durch den Tod seines Vaters ist Zeus gezwungen, seinen älteren Halbbruder Vasil zu kontaktieren. Dieser hat jedoch nicht die geringste Absicht, seinen jüngeren Bruder bei der Finanzierung der Beerdigung zu unterstützen. Als er schließlich zustimmt Zeus zu helfen sein Auto zu verkaufen, beginnt für die Brüder eine schicksalshafte Reise.

Im Anschluss an die Vorführungen finden Diskussionen bei Snacks und Getränken statt.
Die Regisseure der Filme und weitere Gäste werden anwesend sein.
 

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe von Film Screenings, die in Zusammenarbeit mit dem Richard von Weizsäcker Fellow und Direktor des Filmfestivals Sarajevo, Mirsad Purivatra, durchgeführt werden.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Anmeldung unter registration@robertboschacademy.de